www.alladorf.de


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Chronik

Vereine > Gesangverein

Chronik des Gesangvereins 1884 Alladorf e.V.

1884
Die Gründung des Gesangvereins Alladorf, der Mitglied des Fränkischen Sängerbundes im Deutschen Chorverband ist, geht auf das Jahr 1884 zurück. Der Lehrer und Kantor Johann Kilchert war es, der sich um die Stimmen der Männer unseres Dorfes bemüht und sie in den Chorgesang eingeführt hat. Leider fehlen aus dieser Zeit vollständige, schriftliche Aufzeichnungen, nur noch kleine Notizen weisen auf die Existenz und das Wirken des Gesangvereins hin. 1908 wurde der Chor von Friedrich Spindler, Lehrer und Kantor aus Trumsdorf, geleitet.

1925
Ein erster Höhepunkt in der Geschichte des Gesangvereins war die Anschaffung einer eigenen Vereinsfahne im Jahre 1925. Bei herrlichem Wetter konnte das Fest der Fahnenweihe, verbunden mit einem stimmungsvollen Weiheakt, begangen werden.

Das Festprogamm zur Fahnenweihe mit den teilnehmenden Vereinen
sehen Sie hier.

1959
Das Jahr 1959 stand ganz im Zeichen des 75jährigen Gründungsfestes. Zahlreiche Vereine und Gäste aus der näheren und weiten Umgebung waren erschienen, um diese Jubeltage mitzufeiern.

Die Urkunde des Fränkischen Sängerbundes vom 06. Juni 1959 sehen Sie hier.

1970
Im Jahre 1970 hatte der Gesangverein erneut einem Anlaß, ein Fest zu begehen. Es war dies die Weihe seiner neuen Fahne mit dem Leitspruch "Uns verbindet das Lied".

1984
Das Jahr 1984 war für den Gesangverein einer der Höhepunkt in der bisherigen Vereinsgeschichte. Vom 31. Mai bis zum 03. Juni konnte das 100jährige Bestehen feierlich begangen werden. Einhundert Jahre hat der Männerchor Alladorf bei öffentlichen, kirchlichen und gesellschaftlichen konzertanten Auftritten wertvolle kulturelle Dienste geleistet und sich damit auch um die Vertiefung und Wahrung des Heimatgedankens mit großem Erfolg bemüht. Aufgrund dieser Verdienste wurde dem Chor anläßlich eines Festaktes in der Bamberger Residenz die
FRIEDRICH-ZELTER-Plakette vom Bundespräsidenten verliehen.

1992
Im Jahr 1992 wurde eine neue Satzung erstellt und der Gesangverein in das Vereinsregister des Amtsgerichts Kulmbach eingetragen. Der Verein heißt von nun an "Gesangverein 1884 Alladorf e.V." und hat sich zur Aufgabe gemacht, den Chorgesang und das Volkslied als bodenständige, heimatpflegerische und kulturelle Aufgabe zu erhalten, zu pflegen und zu fördern. Weiterhin soll das Brauchtum der Dorfgemeinschaft erhalten und gepflegt werden.

1994
1994 wurde im Rahmen der Alladorfer Festwoche das 110jährige Gründungsjubiläum gefeiert. Zusammen mit weiteren 36 Vereinen wurde das Sängerfest der Sängergruppe Thurnau-Kasendorf bei herrlichem Wetter gefeiert. Beim Festkommers wurden zahlreiche Sänger für ihr aktives Singen geehrt.

1999
Im Jahre 1999 wurde anlässlich eines Liederabends zusamen mit den Patenvereinen aus Berndorf und Gesees das 115jährige Gründungsjubiläum gefeiert.


2009

Im Juni 2009 feierte der Gesangverein sein 125jährigen Bestehen, verbunden mit dem Gruppensängerfest der Sängergruppe Thurnau-Kasendorf. Im Rahmen der Festwoche nahmen 32 Vereine mit über 700 Gästen am stattlichen Festzug durch die Ortschaft teil.


Neben der Pflege des deutschen Liedes hat der Gesangverein 1884 Alladorf seit jeher seine Aufgabe auch darin gesehen, den Sinn für Gemeinschaft und Geselligkeit zu fördern. Mit Gesangsdarbietungen, der Veranstaltung von Liederabenden und Theateraufführungen trägt er zur Bereicherung des kulturellen Lebens in unserem Dorf bei.

Folgende aktive Sänger wurden bisher mit der hohen Auszeichnung des Fränkischen Sängerbundes und des Deutschen Chorverbandes ausgezeichnet.

Für 50-jähriges aktives Singen wurde geehrt:

Für 60- bis 70-jähriges aktives Singen wurden geehrt:

im Jahre 1968 Peter Freiberger
im Jahre 1984 Thomas Münch
im Jahre 1986 Fritz Aepfelbach
im Jahre 1987 Hans Wölfel
Hans Lauterbach
Hans Hacker
im Jahre 1988 Adam Baumann
Erhard Scheuner
im Jahre 1998 Josef Lauterbach
im Jahre 1999 Kurt Reiche
Georg Maisel
im Jahre 2007 Hermann Hirschmann
im Jahre 2009 Georg Zenk
im Jahre 2013 Adolf Hofmann
Hans Wunderlich
für 60jähriges Singen
im Jahre 1978 Peter Freiberger
im Jahre 1994 Thomas Münch
im Jahre 1998 Erhard Scheuner
im Jahre 2008 Josef Lauterbach
für 65jähriges Singen
im Jahre 2013 Josef Lauterbach
für 70jähriges Singen
im Jahre 2012 Thomas Münch

Der Gesangverein Alladorf ist stolz auf diese Auszeichnungen und wünscht sich, daß viele Sänger dem Chor treu bleiben und die erfolgreiche Arbeit in der Zukunft fortgesetzt werden kann.

HOME | Aktuelles | Vereine | Dorffest | Dorferneuerung | Festwoche 2019 | Über Alladorf | Windpark Alladorf | Impressum / Kontakt | Site Map


Alladorf stellt sich vor / © by alladorf.de 2008 -2017 | kontakt@alladorf.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü