www.alladorf.de


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Chronik

Vereine > Gartenbauverein


Chronik des Gartenbauvereins Alladorf

26. Februar 1885
Um dem in dieser Zeit stark verbreiteten Obstfrevel entgegentreten zu können, gründeten am 26. Februar 1885 der Lehrer und Kantor Johann Kilchert aus Trumsdorf und 21 Männer aus Alladorf und Trumsdorf den „Obstbauverein Alladorf“.

Die Zielsetzungen bei der Vereinsgründung waren

  • Aufklärung von Obstdiebstählen.
  • Wert des Obstes für die menschliche Ernährung.
  • Verschönerung der Gegend durch Obstbäume.
  • Hebung des Obstbaues, der infolge der vergangenen Winter und der Nachtfröste große Verwüstungen erlitten hat.
  • Abhalten von Versammlungen zum gegenseitigen Austausch von Erfahrungen und Belehrung durch Fachliteratur.
  • Errichtung und Pflege eines Schulgartens.
  • Vermittlung von Obstbäumen und Edelreiser.


Vorstandschaft bei Gründung
Vorstand: Lehrer Johann Kilchert, Trumsdorf
Schriftführer: Lehrer Georg Hofmann, Alladorf

Kassier: Müller und Ökonom Michael Lauterbach, Alladorf.

Zuschuss zur Gründung
15,00 Mark aus Distriktsmitteln.

Vereinsgeschehen
Zunächst war es der Obstbau, den sich die Mitglieder in den monatlichen Versammlungen näher brachten. So wurden in den Anfangsjahren bis zirka 1939 viele Kurse über Obstbaumpflege, Schnitt,Veredlung und Obstverwertung angeboten. In den Jahren 1922, 1924 1932 und 1937 wurden auch Obstschauen in Alladorf abgehalten. 99 Apfel- und 28 Birnbäume wurden in einer großen Aktion im Jahre 1928 umgepfropft.

Der Verein konnte ohne Unterbrechung alle schweren Zeiten überstehen. Nach dem 2. Weltkrieg trat allmählich der Obstbau in den Hintergrund und eine neue Aufgaben kamen dazu: der Gartenbau und die Ortsverschönerung.

Unter der Führung von Georg Zenk hat der Verein eine starke Aufwärtsentwicklung zu verzeichnen. So weitete sich auch das Vereinsgebiet aus: Der Gartenbauverein Tannfeld, der Mitglied des Gartenbauvereins Thurnau war, stellte am 10. März 1977 einstimmig den Antrag, vom Alladorfer Gartenbauverein übernommen zu werden. Diesem Antrag wurde seitens von Alladorf zugestimmt und so zählen seitdem auch Tannfelder zu unseren Mitgliedern.
Mittlerweile sind auch die Ortsteile Lochau und Trumsdorf im Gartenbauverein Alladorf integriert.

Erfolge
Größter Erfolg war 1982 der 2. Platz beim Blumenschmuckwettbewerb auf Kreisebene.

100-jähriges Bestehen
Am 23. Februar 1985 fand ein Festabend zum 100-jöhrigen Bestehen des Gartenbauvereins statt. Die Feierlichkeiten wurden vom Gesangverein Tannfeld und Männergesangverein Alladorf musikalisch umrahmt.

Vorsitzender Georg Zenk begrüßte die Ehrengäste:

  • Stellvertretenden Landrat Zimmermann
  • 1. Bürgermeister Hans-Friedrich Hacker aus Thurnau
  • Gemeinderäte
  • Pfarrer Robert Schmidt
  • Naturschutzreferent Paul Späth
  • Kreisfachberater Kay
  • Schulleiter Hager aus Thurnau
  • Chorleiter Rüdiger Kuczius vom GV Tannfeld
  • Chorleiter Ludwig Amschler vom GV Alladorf.

Bürgermeister Hacker hielt die Festansprache und übermittelt Glück- und Segenswünsche der Marktgemeinde Thurnau. Er bringt zum Ausdruck, dass der Verein als pulsierendes Element in den verschiedenen Ortsteilen wirkt und der Allgemeinheit viel zum Segen gebracht hat. Er unterstreicht die Bedeutung des Baumes und die Pflege des Gartens. Hacker mahnt alle Anwesenden mitzuhelfen, ein naturbewusstes Leben zu erhalten. Mit den Worten: „Hast du einen Raum, so pflanze einen Baum“, beendete er seine Festansprache und überreichte eine Spende an den Verein.

Nachdem alle Grußworte gesprochen waren, wurden verschiedene Ehrungen durchgeführt:

  • Hans Lauterbach aus Alladorf erhielt für langjährige aktive Arbeit (33 Jahre Schriftführer) die Goldene Ehrennadel.

Die silberne Ehrennadel des Landesverbands erhielten:

  • Konrad Zanner aus Trumsdorf,
  • Erhard Scheuner, Hans Hofmann und Kurt Kettlitz aus Alladorf,
  • Wilhelmine Töpfer und Margarete Herold aus Tannfeld.


Ein umfassender Diavortrag von 1. Vorsitzenden Georg Zenk über das Vereinsgeschehen der letzten Jahre schloss den gelungenen Festabend ab.


Ehrenabend am 5. Oktober 2007
Mitglieder, die dem Gartenbauverein Alladorf seit Jahren die Treue halten, wurden im Rahmen eines Ehrenabends ausgezeichnet.
Umrahmt wurde die Feier vom Gesangverein Alladorf und der Theatergruppe Hutschdorf.
Zunächst wurden Ehrungen für 25-jährige Mitgliedschaft durchgeführt. Die silberne Ehrennadel des Bezirksverbands erhielten:

  • Veronika Hofmann aus Trumsdorf,
  • Anneliese Sprogies, Hans Schwarz und Konrad Schwarz aus Tannfeld.


Zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden:

  • Der langjährige Kassier Erich Hofmann (26 Jahre Kassier und seit 1970 Mitglied im Gartenbauverein).
  • Der langjährige Schriftführer Waldemar Ströbel (ebenfalls 26 Jahre Schriftführer und seit 1980 Mitglied im Gartenbauverein).


Für seine 32-jährige Tätigkeit als 1. Vorsitzender des Gartenbauvereins wurde
Georg Zenk zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Die Laudatio hielt die 1. Kreisvorsitzende für Gartenbau und Landespflege, Frau Murrmann.
Sie dankte ihm mit herzlichen Worten für seine erfolgreiche Arbeit.
Die neugewählte 1. Vorsitzende Marion Münch nennt ihn Seele und Motor des Vereins und dankt ihm für seine segensreiche Arbeit und überreichte ihm die Ernennungsurkunde und einen Präsentkorb.

Die Theatergruppe Hutschdorf beendete den gelungenen Festabend mit dem Sketch: „Usambaraveilchen“.


Ehrenmitglieder

seit 2007 Erich Hofmann
seit 2007 Waldemar Ströbel

Ehrenvorsitzender

seit 2007 Georg Zenk

Vorstände

1885 - 1894 Kantor Johann Kilchert, Trumsdorf
1894 - 1898 Lehrer Wilhelm, Trumsdorf
1898 - 1900 Lehrer Friedrich, Alladorf
1900 - 1909 Johann Hofmann, Alladorf
1909 - 1929 Pankraz Schwarz, Alladorf
1929 - 1938 Johann Schwarz, Alladorf
1938 - 1947 Peter Freyberger, Alladorf
1947 - 1952 Georg Lindner, Alladorf
1952 - 1964 Max Kauper, Trumsdorf
1964 - 1975 Pfarrer Adolf Habeland, Trumdorf
1975 - 2007 Georg Zenk, Alladorf
2007 - 2012 Marion Münch, Alladorf

HOME | Aktuelles | Vereine | Dorffest | Dorferneuerung | Festwoche 2019 | Über Alladorf | Windpark Alladorf | Impressum / Kontakt | Site Map


Alladorf stellt sich vor / © by alladorf.de 2008 -2017 | kontakt@alladorf.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü